Das Wetter für Niedersachsen und die Wettervorhersagen

Morgen örtlich Gewitter, starke bis extreme Wärmebelastung, hohe bis sehr hohe Waldbrandgefahr In der Nacht zum Mittwoch Abklingen lokaler Gewitter und leicht bewölkt oder klar. Tiefstwerte 16 bis 21 Grad. Schwacher, an der See mäßiger bis frischer Wind aus Ost bis Südost.Am Mittwoch sonnig, vor allem im Emsland später Quellwolken und ganz vereinzelt Schauer oder Gewitter. Weiter heiß mit 32 bis 35 Grad. Lediglich bei einem auflandigen Wind an der See etwa 28 Grad. Hier zeitweise frischer, sonst schwacher bis mäßiger Ostwind. In der Nacht zum Donnerstag überwiegend klar. Tiefstwerte 17 bis 21 Grad. Schwacher, auf den Inseln mäßiger bis frischer Wind aus Ost bis Südost.

Am Donnerstag wieder viel Sonne, im Verlauf bei zunehmender Schwüle örtlich Hitzegewitter bei 34, an der Küste um 30 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Südost bis Ost.

In der Nacht zum Freitag einzelne Gewitter. Temperaturrückgang auf 17 bis 21 Grad. Schwacher südöstlicher Wind.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis