Das Wetter und die Wettervorhersagen

Heute besonders im Süden verbreitet Schneefall. Dienstag auch in den übrigen Regionen, dabei mit stürmischen Böen auch im Flachland Schneeverwehungen.Heute Mittag und am Nachmittag bedeckt. Verbreitet leichter, schauerartiger Schneefall. Gegen Abend Rückzug der Hauptaktivität an die Alpen. Höchstwerte im westlichen Franken um 2 Grad, ansonsten verbreitet Dauerfrost, vereinzelt nicht über -3 Grad. Schwacher bis mäßiger, in Alpennähe stark böiger Wind aus Südwest bis West.

In der Nacht zum Dienstag sich an die Alpen zurückziehende Schneefälle. In der zweiten Nachthälfte vom nördlichen Franken her erneut Schnee. Bei -2 bis -7 Grad Glätte durch Schnee, vereinzelt gefrierende Nässe.

Am Dienstag verbreitet Schneeschauer, welche sich im Tagesverlauf mehr und mehr in den Süden zurückziehen. Kaum Auflockerungen. Bis auf Teile des nordwestlichen Frankens und einige Mittags- bzw. Nachmittagsstunden Dauerfrost, teils nicht über -3 Grad. Mäßiger bis frischer, zum Teil starker bis stürmischer Wind aus westlichen Richtungen mit Schneeverwehungen.

In der Nacht zum Mittwoch allmählich abklingende Schneeschauer, vor allem im Alpenvorland Auflockerungen. Streckenweise Schneeglätte bei Minima zwischen 0 und -7 Grad.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis