Das Wetter und die Wettervorhersagen

10 Tage Vorhersage Deutschland

von Donnerstag, 14.11.2019 bis Donnerstag, 21.11.2019

Häufig stark bewölkt, zeitweise Regen, in höheren Lagen auch Schnee. Temperatur im saisonal üblichen Bereich.

Vorhersage für Deutschland bis Montag, 18.11.2019, Am Donnerstag teils bedeckt oder neblig-trüb, teils wolkig mit Auflockerungen, im Osten auch längere sonnige Abschnitte. Überwiegend trocken, lediglich im äußersten Westen und Südwesten gelegentlich etwas Regen. Höchstwerte 3 bis 8 Grad, bei zähem Nebel lokal etwas kälter. Schwacher bis mäßiger Wind aus vorherrschend östlichen Richtungen. In der Nacht zum Freitag wolkig, teils gering bewölkt und meist trocken. Nur an den Alpen sowie im äußersten Südwesten etwas Regen, in höheren Lagen Schneefall nicht ausgeschlossen. Gebietsweise Nebel. Tiefstwerte +5 bis -2 Grad. Schwacher bis mäßiger Ostwind, im höheren Bergland in Böen zunehmend stürmisch.

Am Freitag stark bewölkt bis bedeckt, teils trüb, nur sporadische Aufhellungen oder Auflockerungen. An den Alpen zeitweise Regen oder Schneefall, sonst wahrscheinlich nur örtlich etwas Regen. Tageshöchstwerte 3 bis 9°C. Richtung Küste sowie in höheren Lagen auffrischender, in Böen starker bis stürmischer Wind aus Süd bis Ost. In den Alpen Südföhn. In der Nacht zum Samstag überwiegend bedeckt, gebietsweise Regen, in höheren Lagen Schnee. Tiefstwerte 5 bis 0°C, besonders im Bergland z.T. leichter Frost.

Am Samstag meist stark bewölkt, nur wenige Lücken, gebietsweise Regen, in höheren Lagen teils Schnee. Höchsttemperatur auf ähnlichem Niveau wie am Vortag. Schwacher bis mäßiger Wind aus dem Sektor Süd bis Ost. Tiefsttemperatur in der Nacht zum Sonntag +5 bis -2 Grad.

Am Sonntag und Montag nach wie vor stark bewölkt oder bedeckt, nur sporadische Auflockerungen. Stattdessen zeit- und gebietsweise Regen, in höheren Lagen teils Schnee. Keine Durchgreifende Temperaturänderung, meint tagsüber meist zwischen 2 und 8 Grad, nachts zwischen +5 und -2 Grad, wobei Frost vorherrschend in höheren Lagen auftritt. Schwacher bis mäßiger Wind aus unterschiedlichen Richtungen.

Trendprognose für Deutschland, von Dienstag, 19.11.2019 bis Donnerstag, 21.11.2019, Häufig stark bewölkt oder trüb, insgesamt aber nachlassende Niederschlagsneigung. Keine durchgreifende Temperaturänderung.

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Jens Hoffmann 


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis