Das Wetter für Deutschland und die Wettervorhersagen

In der Mitte und im Norden gelegentliche Schauer, in höheren Mittelgebirgslagen als Schnee. Im Nordosten und Osten Windböen.

Heute Nachmittag im äußersten Norden und Süden zeitweise Sonne, sonst vielfach stark bewölkt oder bedeckt. Von der Nordsee bis zum Erzgebirge einzelne Schauer, im höheren Bergland als Schnee. Höchstwerte 5 bis 11 Grad. Meist mäßiger Nordwestwind, im Osten und Nordosten sowie besonders an den Küsten starke Böen.

In der Nacht zum Mittwoch oft stark bewölkt und gebietsweise etwas Regen, in den Hochlagen als Schnee. Frühtemperaturen 5 bis 1 Grad, bei größeren Auflockerungen sowie im Bergland bis -3 Grad.
Am Mittwoch in der Nordosthälfte oft dicht bewölkt oder bedeckt und besonders gebietsweise etwas Regen. Länger sonnig am ehesten im Südwesten, dort auch weitgehend trocken. Höchsttemperatur 7 bis 13 Grad. Schwacher, an der Ostsee mäßiger und dort vereinzelt stark böiger Nordwestwind.

In der Nacht zum Donnerstag im Süden und Südwesten teils gering bewölkt bei 4 bis -3 Grad. Von der Mitte nordwärts dicht bewölkt mit Regen, dort 7 bis 3 Grad.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis