Das Wetter für Deutschland und die Wettervorhersagen

Meist trockenes Hochsommerwetter, von der Oder bis zum Erzgebirge einzelne Schauer oder Gewitter. Sehr warm bis heiß.

Heute im Osten teils stärkere Quellbewölkung, insbesondere von der Oder bis zum Erzgebirge einzelne Schauer und Gewitter. Sonst erneut viel Sonne bei allenfalls nur wenigen Wolken und trocken. Höchstwerte im Südosten Bayerns und an den Küsten um 26 Grad, sonst 28 bis 34 Grad, mit den höchsten Werten im Westen. Schwacher bis mäßiger Wind aus Nordost bis Ost.

In der Nacht zum Sonntag nachlassende Schauertätigkeit. Nachfolgend teils wolkig, teils klar und trocken. Tiefstwerte zwischen 20 und 13, im Süden um 10 Grad.
Am Sonntag überwiegend heiter, mitunter auch wolkig und meist trocken, nur im Umfeld von Erzgebirge und Bayerwald, später auch von der Nordsee bis zum Thüringer Wald geringe Schauerneigung. Temperaturanstieg auf 28 bis 35 Grad, an Küstenabschnitten mit auflandigem Wind etwas kühler. Schwacher bis mäßiger, im Norden und Nordosten auch mal böig auflebender Wind aus östlichen Richtungen.

In der Nacht zum Montag im Westen und Südwesten zunehmende Bewölkung und lokal Schauer und Gewitter, oftmals aber trocken. Im großen Rest des Landes dagegen häufig gering bewölkt oder klar und trocken. Tiefstwerte 21 bis 15 Grad, südlich der Donau um 13 Grad.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis