Das Wetter für Deutschland und die Wettervorhersagen

Wechselhaftes, kühles Schauerwetter. Vor allem im Norden Gewitter.

Heute wechselnde bis starke Bewölkung, nur regional mal längere heitere Abschnitte, am ehesten im Osten. Im Südosten anfangs Regen, später dort länger trocken. Ansonsten im Tagesverlauf wieder zunehmende Schauertätigkeit. Insbesondere vom Emsland und Ostfriesland über das Norddeutsche Tiefland bis zur Oder wiederholt mitunter kräftige Schauer und einzelne Gewitter. Im Südwesten am Abend einsetzender Regen. Höchstwerte 13 bis 19 Grad mit den höheren Werten im Osten. Schwacher bis mäßiger, in Böen teils starker Süd- bis Südwestwind.

In der Nacht zum Sonntag viele Wolken, nur wenige Auflockerungen. Dabei weitere Schauer, im Süden zeitweise Regen. Tiefstwerte 9 bis 3 Grad.
Am Sonntag munterer Wechsel aus kurzen sonnigen Phasen, starker Quellbewölkung und Schauern sowie kurzen Gewittern. Höchstwerte 13 bis 18 Grad. Mäßiger, in Böen starker, in Hochlagen des südwestdeutschen Berglandes teils stürmischer Wind aus Südwest.

In der Nacht zum Montag in der Südwesthälfte bei starker Bewölkung gebietsweise schauerartige, teils gewittrige Regenfälle. Sonst bei aufgelockerter Bewölkung meist abklingende Niederschläge. Tiefstwerte 9 bis 3 Grad. In den südwestdeutschen Mittelgebirgen weiterhin in Böen starker bis stürmischer Südwestwind.


Deutscher Wetterdienst
Wetter Vorhersage Deutschland
Wetter Vorhersage Bayern
Wetter Vorhersage Baden-Württemberg
Wetter Vorhersage Brandenburg und Berlin
Wetter Vorhersage Hessen
Wetter Vorhersage Mecklenburg-Vorpommern
Wetter Vorhersage Niedersachsen und Bremen
Wetter Vorhersage Nordrhein-Westfalen
Wetter Vorhersage Rheinland Pfalz und das Saarland
Wetter Vorhersage Sachsen
Wetter Vorhersage Sachsen Anhalt
Wetter Vorhersage Schleswig-Holstein und Hamburg
Wetter Vorhersage Thuringen
Wettervorhersage von Heute
Wettervorhersage 10 Tage
Wetterkarte von heute
Aktuelle Niederschlagsradar
Aktuelle Wolken
Aktuelle Radarbilder Europa
Nordpol Eis